In Maiorem dei Gloriam Spiritu Sancto


Autor:Amann Thomas A.
ISBN:0000000020
Verlag:Katholische Stadtpfarramt Heilig Geist
Jahr:2008
Seiten:27
Sonstiges

Zum Geleit

„Die Pfarrkirche Heilig Geist im Herzen der Stadt München ist Stein gewordenes Zeugnis dafür, dass die bayerische Kirche des hohen Mittelalters, bei all ihrer strengen Ausrichtung auf Gott hin, den Menschen und seirte Not nicht übersehen hat." Diese Worte von Julius Cardinal Döpfner können auch in unserem Jahre 2008 die 800 Jahr-Feier der Spitalgründung Heilig Geist am Viktualienmarkt treffend überschreiben. Und wenn dieses Jubiläum mit der 850 Jahr-Feier der Gründung der Stadt München zusammenfällt, so wird offenkundig, dass es nicht wirklich eine Stadt ohne Herz und ohne Gott geben kann. Wo es Menschen gibt, dort bedarf es immer auch helfender Hände und sorgender Liebe, bedarf es einer tragenden Sinngebung und der geistlichen Verankerung im Gebet. Das Patrozinium des Heiligen Geistes, das Spital und Pfarrei einst vereinte und auch heute noch am wohl buntesten Platz Münchens dominiert, verweist uns auf Gottes Gaben, die mitten unter uns Menschen in überreichem Maße gegeben sind. Wenn wir uns diesen nicht verschließen, können sich Leben und Gemeinwohl entfalten. Dieser Grundgedanke lässt uns in guter Tradition mit dem im Jahre 1208 gegründeten Heiliggeist-Spital stehen und zuversichtlich nach vorne schauen.

Dr. Thomas A. Amann


Navigation

Social Media