Der Dom zu Worms


Autor:Englert Siegfried
ISBN:B004GE1I5M
Verlag:
Jahr:1986
Seiten:39
Sonstiges

Liebe Besucher des Wormser Domes!
Wir freuen uns über Ihren Besuch. Sie haben gerade den offiziellen Domführer erworben. In seiner Mitte findet sich der Grundriß des Domes mit eingetragenen Leitzahlen. Diese sind im zweiten Teil des Heftes, im „Rundgang", ebenfalls in den Text eingearbeitet - und Sie finden sie auf Schildchen an den einzelnen Objekten selbst. Wir hoffen Ihnen damit beim
Rundgang das Auffinden zu erleichtern.
Der Dom ist ein auf den ersten Blick gar nicht zu erfassendes Gemeinschaftswerk vieler Generationen. Wer hat hier alles zu seiner Erbauung und Erhaltung beigetragen: Bischöfe, Kaiser und Könige, Arbeiter, Bauleute und Steinmetze, Geldgeber - und Beter. Möge Ihnen beim Rundgang - oder auch wenn Sie später den ersten Teil „Geschichte" zur Vertiefung nachlesen, das eine oder andere aufgehen: seine großartige Vergangenheit, seine edlen Formen, oder auch seine bis in die Gegenwart hineinwirkende Grundidee, daß Gott hier ein Haus, ein Herz und ein Ohr für uns hat. Propst am Dom St. Peter zu Worms


Navigation

Social Media