Augsburg


Autor:Kluger Martin
ISBN:3939645478
Verlag:Context
Jahr:2012
Seiten:216
Sonstiges Bayern
InhaltsverteichnisInhaltsverzeichnis

Augsburgs Schönheit war schon im Mittelalter sprichwörtlich. Sehenswert ist Augsburg, eine der drei ältesten Städte Deutschlands, geblieben. Die nördlichste Stadt Italiens wird durch ihre Nähe zum Süden geprägt: Die Römer haben sie gegründet. Ihre Kaufherrn und Künstler brachten technische und kaufmännische Innovationen, die Malerei, Bildhauerei und Architektur Oberitaliens in die deutsche Hauptstadt der Renaissance.
Prachtvolle Kirchen und Stadtpaläste bezeugen, dass das goldene Augsburg der Renaissance ein europaweit ausstrahlendes Finanz- und Kunst-zentrum war. Der Kaufherr und Bankier Jakob Fugger der Reiche war das alle überragende Finanzgenie der Frühen Neuzeit, sein Neffe und Nachfolger Anton Fugger wurde der reichste Unternehmer seiner Zeit. Der Stadtführer zeigt ihre Spuren, aber auch die Spuren der Römer, der Mozarts, Bertolt Brechts und Rudolf Diesels. 
Acht Routenvorschläge leiten ins Renaissancerathaus, in die Fuggerei und den Dom, zur Augsburger Puppenkiste, zu Fabrikschlössern und historischen Wasserwerken sowie zu zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten im 2000 Jahre alten Augsburg. Mit vielen praktischen Tipps für den Aufenthalt in der bayerischen Großstadt


Navigation

Social Media