Auwälder bei Lauingen (Lauingen)

Kurz Auwälder bei Lauingen
Regierungsbezirk Schwaben
Landkreis Dillingen an der Donau
Plz/Ort Lauingen
Suchbegriffe Auwald
Kategorie Museum - Brauchtum

In früheren Zeiten bahnte sich die Donau immer wieder neue Wege durch den ausgedehnten Auwald. Dadurch wurde ein lebhaftes Relief mit feuchten Rinnen und Flutmulden geschaffen. Heute bilden hier Eschen, Ulmen. Trauben‐ und Heckenkirschen und viel Totholz einen dichten Gehölzsaum, in dem im Sommer der flötende Ruf des Pirols zu hören ist. Auwaldtypische Pflanzen wie Blauer Eisenhut und Bergdistel sind hier häufig. Im großen Donau-Altarm mit breitem Schilfröhrichtgürtel, teils locker mit Silberweiden und Grauerlen bewachsen. schwimmen Gelbe Teichrosen. Hier fühlen sich nicht nur Wasserfrösche und Libellen wohl.

Naturraum Donau‐Iller-Lech-Platten
Landkreis Dillingen a.d.Donau


Weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 10 km ...


Navigation

Social Media

>