Am Randes des Römischen Reiches


Autor:Matesic Suzanna, Sommer Sebastian
ISBN:3945751195
Verlag:Bayerisches Amt für Denkmalpflege
Jahr:2015
Seiten:240
Sonstiges Bayern
InhaltsverteichnisInhaltsverzeichnis

Beiträge zum Weltkulturerbe

Nur die bedeutendsten Denkmäler werden in die UNESCO Welterbeliste eingetragen. Seit 2005 ist der Obergermanisch-Raetische Limes, auf 550 km die Grenze des Römischen Reiches zwischen Rhein und Donau, als gleich- rangig mit den Pyramiden oder der Großen Mauer von China anerkannt. Fachleute führen zu den wichtigsten Plätzen in Süddeutschland und zeigen die neuesten Ergebnisse der Forschung.


Navigation

Social Media