Die Kirchen der Pfarrei Wartenberg


Autor:Steiner Peter
ISBN:0000000125
Verlag:Schnell und Steiner
Jahr:1987
Seiten:15
Sonstiges Bayern

Der Ort. An dem Höhenrücken, der das Erdfinger Moos und die Isarebene nach Osten abgrenzt, liegt der Markt Wartenberg. Stattliche Höfe, Geschäfts- und Handwerkerhäuser, drei Kirchen und der Schloßberg prägen das Ortsbild. Die Friedhofskirche St. Georg steht in der Ebene, aus der ihr hoher, schlanker Turm wirkungsvoll aufragt; die Pfarrkirche, auf einer ersten niedrigen Geländestufe, beherrscht den Ort. Ihre barocke Turmhaube erscheint als Wahrzeichen des Marktes dem Reisenden, der sich von Erding her nähert. Die Kapelle St. Nikolai auf dem Nikolaiberg bekrönt den Höhenrücken; von hier aus öffnet sich ein umfassender Blick auf die Wälder und Höhen im Osten, auf die Ortschaft Wartenberg und die weite fruchtbare Ebene im Westen. Erst westlich von Freising und Moosburg bilden die Isarhöhen den Horizont. An klaren Tagen kann man von hier aus 76 Kirchtürme überschauen.


Navigation