Kulturgeschichtspfad 23


Autor:
Serie:KulturGeschichtsPfad
ISBN:0000000296
Verlag:
Jahr:2011
Seiten:0
Sonstiges
InhaltsverteichnisInhaltsverzeichnis

Geschichtliche Einführung

Der 23. Stadtbezirk liegt am äußersten Nordwestrand der Landeshauptstadt München. Er ist hervorgegangen aus den beiden ehemaligen Bauerndörfern Allach und Untermenzing. Diese waren einst typische Straßendörfer, deren Bebauung sich bis Ende des 19. Jahrhunderts im Wesentlichen entlang der Dorfstraße (später Hauptstraße, heute Eversbuschstraße) konzentrierte. Schon in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg sind Allach und Untermenzing baulich miteinander verwachsen. Die ineinander mündenden Dorfstraßen beider Ortschaften verliefen östlich der Würm, die den Stadtbezirk in voller Länge durchzieht. Der Fluss spielte im Leben der Dorfbewohner eine wichtige Rolle: Er diente als Viehtränke, Waschplatz und zur Bewässerung der Gärten.


Navigation