St. Ursula in München

rev


Autor:Stenger Birgit
ISBN:B004HDCWXO
Verlag:Schnell und Steiner
Jahr:1993
Seiten:19
Sonstiges
InhaltsverteichnisInhaltsverzeichnis

Baugeschichte

 

Schwabing, das alte Dorf an der Freisinger Landstraße (erstmals 782 erwähnt), wurde bald nach der Mitte des 19. Jh. von der raschen Entwicklung der nahen Residenzstadt München erfaßt. 1887 zunächst zur selbständigen Stadt erhoben, fand 1890 die Eingemeindung statt. Die um 1550 entstandene Pfarrkirche St. Ursula (seit 1921 St. Sylvester; 1925/26 erweitert) erinnert mit ihrem kleinen, aufgelassenen Friedhof noch an den dörflichen Ursprung dieses Münchner Stadtteils.


Navigation