Welterbe Regensburg


Autor:Trapp Eugen
ISBN:3795420644
Verlag:Schnell und Steiner
Jahr:2008
Seiten:256
Sonstiges Bayern
InhaltsverteichnisInhaltsverzeichnis

Der offizielle kunst- und kulturgeschichtliche Welterbeführer zur Stadt- und Kunstgeschichte des mittelalterlichen Regensburgs präsentiert die größte original erhaltene mittelalterliche Großstadt in Deutschland. Das einzigartige Stadtensemble war immer wieder Schauplatz europäischer Geschichte. 2006 wurde die mittelalterliche Regensburger Stadtlandschaft beiderseits der Donau in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Acht Rundgänge präsentieren die Höhepunkte der Kunst und Architektur in ihrem historischen Kontext: Ausgehend vom römischen Legionslager Castra Regina wird dem Leser Regensburg sowie seine mittelalterliche Stadtentwicklung lebendig dargestellt. Herzöge und Bischöfe, Kaufleute, Handwerker und Klöster beeinflussten das Bild der Stadt. Der Dom St. Peter, die Herzogspfalz, das Kloster St. Emmeram oder die Steinerne Brücke werden - wie auch die Gebäude der Bürgerstadt - in ihrem regionalen und auch grenzüberschreitenden Zusammenhang erfahrbar gemacht.

Über 160 aktuelle Fotografien, zwei praktische Übersichts- und acht Detailpläne sowie zusätzliche Informationen zu den Regensburger Museen zeichnen ein lebendiges Bild der fast 2000-jährigen Stadtgeschichte.


Navigation