Nürnberg


Autor:Diefenbacher Michael, Beyerstedt Horst-Dieter, Bauernfeind Martina
Serie:Kleine Stadtgeschichte
ISBN:3791729411
Verlag:Verlag Friedrich Pustet
Jahr:2017
Seiten:192
Sonstiges Bayern
InhaltsverteichnisInhaltsverzeichnis

» Äußerst kompetent und sorgfältig (…) Sehr zu empfehlen!« Bayern im Buch » Eine flüssig geschriebene, schlüssig gegliederte, anschaulich ausgestattete Stadtgeschichte« Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte » Des Reiches Schatzkästlein« und »industrielles Herz Bayerns«, »Stadt der Reichsparteitage« und »rotes Nürnberg«, »Zentrum Europas« oder bayerische Provinz, Stadt Dürers, der ersten deutschen Eisenbahn und des Lebkuchens – wohl in keiner anderen Stadt Deutschlands treffen die Gegensätze der Geschichte so hart aufeinander. Die Kleine Stadtgeschichte zeichnet diese Ent wicklung nach: vom Reichsgut der Salier über die Blütezeit als Kultur- und Wirtschaftszentrum europäischen Rangs zum Niedergang im 18. Jahrhundert; vom industriellen Aufschwung und der »romantischen« Entdeckung Nürnbergs zur Usurpation dieser Tradition durch den Nationalsozialismus und der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg; und schließlich bis zur modernen Metropolregion heute.

Michael Diefenbacher, Dr. phil., seit 1990 Direktor des Stadtarchivs Nürnberg. Horst-Dieter Beyerstedt, Dr. phil., 1989 –2017 Abteilungsleiter am Stadtarchiv Nürnberg. Martina Bauernfeind, Dr. phil., 2009 –2012 Mitarbeiterin des Stadtarchivs Nürnberg.


Navigation