Auwälder bei Lauingen (Lauingen)

Titel Auwälder bei Lauingen
Regierungsbezirk Schwaben
Landkreis Dillingen an der Donau
Plz/Ort Lauingen
Suchbegriffe Auwald
Kategorie - Lebensräume

In früheren Zeiten bahnte sich die Donau immer wieder neue Wege durch den ausgedehnten Auwald. Dadurch wurde ein lebhaftes Relief mit feuchten Rinnen und Flutmulden geschaffen. Heute bilden hier Eschen, Ulmen. Trauben‐ und Heckenkirschen und viel Totholz einen dichten Gehölzsaum, in dem im Sommer der flötende Ruf des Pirols zu hören ist. Auwaldtypische Pflanzen wie Blauer Eisenhut und Bergdistel sind hier häufig. Im großen Donau-Altarm mit breitem Schilfröhrichtgürtel, teils locker mit Silberweiden und Grauerlen bewachsen. schwimmen Gelbe Teichrosen. Hier fühlen sich nicht nur Wasserfrösche und Libellen wohl.

Naturraum Donau‐Iller-Lech-Platten
Landkreis Dillingen a.d.Donau

Weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 10 km ...

Die Studienkirche in Dillingen/Donau

Autor: Häring Ludwig
Verlag: Kunstverlag Josef Fink
Jahr: 2005
ISBN: 3898702367
Entfernung: 1.78 km

Dillingen

Ehemalige fürstbischöfliche Residenz- und Universitätsstadt
Verlag: Verlag Bernd Brenner
Jahr: 1997
ISBN: 3930248204
Entfernung: 2.07 km

Lauingen St. Martin

Das St. Martinsmünster in Lauingen
Autor: Springer Max
Jahr: 0
ISBN: 00126071
Entfernung: 5.62 km

Auwälder bei Lauingen
Auwälder bei Lauingen
48.5677904
>