Schleierfälle an der Ammerleite

Titel Schleierfälle an der Ammerleite
Regierungsbezirk Oberbayern
Landkreis Weilheim-Schongau
Suchbegriffe Schleierfälle, Ammerleite
Kategorie - Geotop

Am Hang der Ammerleite tritt eine Ouelle aus,deren kalkreiches Wasser über eine kleine Wasserfallstufe der Ammer zufließt. Aus dem Wasser fällt laufend poröser Kalktuff aus und bildet weit überhängende Felsen, die gelegentlich abbrechen, manchmal aber auch soweit herunterreichen, dass dahinter Höhlen entstehen. Der immer feuchte Kalktuff ist ein optimaler Standort für Moose,die den gesamten Bereich der 'Schleierfälle mit grünen Polstern überziehen. Die Moose werden wiederum von Kalk überkrustet und tragen sozum schnellen Wachstum des Kalktuff‐Felsens bei.

Naturraum Voralpines Hügel- und Moorland
LandkreisWeilheim-Schongau

Weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 10 km ...

Rottenbuch

Autor: Schnell Hugo
Verlag: Schnell und Steiner
Jahr: 1982
ISBN: B0000BN1CT
Entfernung: 6.98 km

Pfarrkirche Mariae Geburt

Rottenbuch
Autor: Pörnbacher Hans
Verlag: Kunstverlag Josef Fink
Jahr: 2006
ISBN: 389870291X
Entfernung: 7.00 km

Die Kirchen der Pfarrei Bad Kohlgrub

Verlag: Verlag St. Peter
Jahr: 2001
ISBN: 00127088
Entfernung: 7.19 km

Die Wies

Wallfahrtskirche zum gegeißelten Heiland
Autor: Georg Kirchmeir
Verlag: Wilhelm Kienberger
Jahr: 0
ISBN: 0000000084
Entfernung: 9.53 km

Die Wies

Autor: Satzger Alfons
Verlag: Gebrüder Metz Tübingen
Jahr: 0
ISBN: 0000000085
Entfernung: 9.53 km

Schleierfälle an der Ammerleite
Schleierfälle an der Ammerleite
47.6750639
>