Augustinerchorherrenstift Baumburg (Baumburg)

Regierungsbezirk Oberbayern
Landkreis Traunstein
Plz/Ort Baumburg
Wikipedia Kloster_Baumburg
Suchbegriffe Augustiner
Kategorie Bauwerk - Kloster
Position 47.998056 - 12.530833

Das Kloster St. Margareth zu Baumburg verdankt seine Existenz einem Gelöbnis von Berengar von Sulzbach im Jahr 1105 beim Tode seiner Frau Gräfin Adelheid von Marquartstein. Um 1107/09 gründete Graf Berengar sein neues Stift und besetzte es mit Augustiner Chorherren, die er zuvor zur Errichtung des Stifts Berchtesgaden aus Rottenburg berufen hatte.



Weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 10 km ...

Wallfahrtskirche St. Wolfgang zu Berg

bei Altenmarkt an der Alz
Autor: Dobler Gerald
Verlag: Kunstverlag Josef Fink
Jahr: 2009
ISBN: 3898705749
Entfernung: 4.20 km

Rabenden

Autor: Heichele O.
Verlag: Hannes Oefele Verlag
Jahr: 1982
ISBN: 0000000077
Entfernung: 6.65 km

Ising am Chiemsee

Autor: Brugger Walter Götz Roman von Götz Roman von, Götz Roman von
Verlag: Schnell und Steiner
Jahr: 2000
ISBN: 3795441579
Entfernung: 8.51 km

Schreibkunst

Mittelalterliche Buchmalerei aus dem Kloster Seeon
Verlag: Haus der Bayerischen Geschichte
Jahr: 1994
ISBN: 3927233358
Entfernung: 9.54 km

Kirche und Kloster Seeon

Autor: Brugger Walter
Verlag: Schnell und Steiner
Jahr: 2006
ISBN: 3795440424
Entfernung: 9.55 km

Kloster Seeon

Autor: Stadler Josef Klemens
Verlag: Schnell und Steiner
Jahr: 1982
ISBN: 0000000104
Entfernung: 9.55 km

>