Kriegerdenkmal Friedhof Baierbrunn (Baierbrunn)

Landkreis München
Plz/Ort Baierbrunn
Strasse Reichentalstraße
Standort Friedhof Baierbrunn
Suchbegriffe Kreuz, Kriegerdenkmal
Art Kriegerdenkmal
Inschrift

Zum Gedenken
der im Krieg
gefallenen Soldaten

Symbole Kreuz
Kriege 2. Weltkrieg   
Beschreibung

Gedenkkreuz für die Gefallnen des 2. Weltkriegee

In den Kriegsjahren wurde für jeden Gefallenen ein Holzkreuz auf dem alten Friedhof der Dorfkirche aufgestellt. Aus Platzmangel beschloss man nach dem Krieg ein einheitliches Kreuz, beschrftet mit allen Namen der Gefallenen anzufertigen.
So entstand ein neues Kreuz aus Holz, welches von dem damaligen Zimmermeister Martin Gerb und dem Kupferschmid Alexander Stiegler angefertigt wurde.
Die Beschriftung übernahm Erwin Härke (sen.) der Malermeister war und das Schrifenmalen per Hand gut beherrschte.
Die Namen der beiden Gefallenen Leonhard Ley und Anton Ley fehlen auf dem Namenschild.

Das Kruez wurde durch neueu Gedenktafeln ersetzt und war dann ca. 30 Jahre im Turm der Dorfkirche eingelagert.
Nach Renovierung durch den Heimatverein fand es her seinen neuen Platz.

Verein für Heimatpflege Baierbrunn e.V.

(Infotafel beim Kreuz)

Kriegerdenkmal Friedhof Baierbrunn
Kriegerdenkmal Friedhof Baierbrunn

Weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 10 km ...